Bildstockspaziergang Maibach





Foto: Der Wengerts-Christus

 

Bildstockspaziergang Maibach

Zu den Besonderheiten des Frankenlandes gehört sein Bildstockreichtum.



TERMINE:

Buchen Sie eine auf Ihre Gruppe abgestimmte Führung.
Termin und Preis auf Anfrage.


 

Allein im Oberen Werntal finden wir über 600 dieser religiösen Kleindenkmäler!
Schutz und Erhaltung der Bildstöcke ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, um sie als Zeitzeugen vergangener Jahrhunderte nicht in Vergessenheit geraten zu lassen!



Foto: Das Werner-Kreuz

 

Erfahren Sie auf unserem Spaziergang durch Maibach die Hintergründe zur Bildstocksetzung vor Ort, welche durchaus nicht nur religiöser Natur waren.
Auch Kunst, Kultur und Politik haben Einfluss genommen.



Foto: Julius Echter-Bildstock

 

Gerade in Maibach finden wir eine große Zahl an barocken Bildstöcken –
diese Häufung lässt uns interessante Rückschlüsse ziehen auf die Bedeutung
des Bauerndorfes Maibach im 17./18. Jhd....

 

TREFFPUNKT / DAUER:

Dorfstraße 9, Kriegerdenkmal am Dorfplatz

97490 Maibach

für die Führung sollten Sie sich ca. 1 ½ Std. Zeit einplanen

 

PREIS:

Führungen für Gruppen: Termin und Preis nach Absprache

 

KONTAKT:

Margit Markert, 09725/ 5640 (AB), 01578/ 3613277,  margitmarkert@gmx.de,


Foto: Warum überwiegend barocke Bildstöcke?

 


 
Der Inhaber dieser Webseite hat das Extra "Topliste" nicht aktiviert!
 
Nächste Termine:
 
"Mächtige Fürstbischöfe
und ihre Reformen"
Sonntag 23.09.18
von 14:00 - ca 16:00 Uhr
Info/ Anmeldung/ Gruppenbuchungen:
 
Margit Markert
An den Baumgärten 18
97490 Maibach
09725/ 5640
01578/ 36 13 277
margitmarkert@gmx.de
 
66295 Besucher (279381 Hits)